Wohin in Wien

Powered by:

Straßenfest - Festival der Jüdischen kultur 2017

Straßenfest - Festival der Jüdischen kultur 2017

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • So 21. Mai, 14:30 – 20:00

Wo:

Wiener Rathaus, Innenhof ("Arkadenhof"), Friedrich-Schmidt-Platz 1, 01. Innere Stadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Homepage:

www.ikg-kultur.at

Das Highlight des Festival der Jüdischen Kultur 2017 welches in diesem Jahr unter dem Motto "Jüdische Kultur aus Österreich" steht, findet am 21. Mai im Arkadenhof des Wiener Rathauses statt.

Kommt vorbei und informiert euch über schulische und soziale IKG-Einrichtungen sowie über jüdische Vereine und Organisationen.
Für reichhaltiges Kinderprogramm, Shoppingmöglichkeiten an den diversen Verkaufsständen, kulinarische Vielfalt und gute Live Musik ist gesorgt:

Moderation: Giora Seeliger
„Der in Haifa geborene Schauspieler, Regisseur, Theaterlehrer, Kreativ-Trainer auch für die Wirtschaft ist auch Gründer und Leiter der Roten Nasen/International und der Internationalen Schule für Humor in Wien(IsH)“

Bands:

Ensemble Klesmer Wien
„Das sieben Köpfige ENSEMBLE KLESMER WIEN ist bereits seit mehr als einem Vierteljahrhundert in der In -und Ausländischen Klesmer Szene bekannt. Sie kombinieren den Jüdischen Humor mit traditioneller Musik des Ostjudentums und präsentieren unter anderem chassidische Lieder der frommen Juden (Nigunim), jiddische Volkslieder, Fest-und Hochzeitsmusik sowie israelische Popmusik.“

„Timna Brauer & Elias Meiri Ensemble
Mit „Songs from Jerusalem“ spannen sie aus einem reichen Schatz jüdischer Musiktradition einen faszinierenden Bogen von chassidischen Melodien hin zu arabischen Kadenzen. In der Dynamik dieses Spannungsfelds gelingt es meisterhaft, aus der Verschiedenheit ein Gesamtwerk erstehen zu lassen.“

FREJLECH
Vor 35 Jahren gaben die Grinberg-Brüder Ihrer Band diesen Namen.
Und der Name ist hier Programm: Fröhliche, mitreißende Musik aus dem osteuropäischen Schtetl, aus der goldenen Ära Amerikas und aus Israel.

Schlomo Band Vienna
“Die Shlomo Band Vienna wurde 1982 von Band Leader und Sänger Shlomo Sarikov in Wien gegründet. Musikalisch bieten sie eine kulturelle und sprachliche Vielfalt an und präsentieren internationale - sowie Volksmusik auf Hebräisch, Englisch, Russisch, Italienisch, Spanisch und Bucharisch.“

Ensemble Shalom Alejchem
Das 1993 gegründeten Ensemble Scholem Alejchem ist national und international für seine einmalige breite Palette von jüdischen musikalischen Raritäten, welche in Westeuropa teilweise noch unbekannt sind bekannt. Jüdische, hebräische, ukrainische, moldawische und Roma Einflüsse fließen stetig in das Repertoire des Ensembles ein, welches bereits national und international präsentiert wurde

Yair Barzilai & Band:
„Yair Barzilai und Band kombinieren Elemente von Indie Electronics mit Rock & Blues zu einem einzigartigen Musikerlebnis. Barzilais „Mission Statement“ ist es traditionelle analoge Instrumente mit New Age zu verbinden in dem er an die Grenzen des psychedelic Sounds der modern Music geht.“ - "It will make your hips sway and your heart melt.““

EINTRITT FREI

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Wien Aktuell – VIENNA.AT 

Wien Aktuell – VIENNA.AT

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: