Wohin in Wien

Powered by:

Saul - Einführungsmatinee

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • So 11. Feb, 11:00
  • So 18. Feb, 19:00
  • Di 20. Feb, 19:00
  • Fr 23. Feb, 19:00
  • So 25. Feb, 19:00
  • Di 27. Feb, 19:00

Wo:

Theater an der Wien , Linke Wienzeile 6, 06. Mariahilf

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Georg Friedrich Händel hatte seit 1711 das Londoner Musikleben mit seinen Opern italienischen Zuschnitts dominiert. Aber von Anfang an wurden Opern in englischer Sprache gefordert, und Ende der 1730er Jahre wollte man in London keine italienische Oper mehr sehen. Der Komponist suchte nun nach Möglichkeiten, sein Publikum erneut zu fesseln und experimentierte ausführlicher mit dem englischsprachigen Oratorium.Mit "Saul" begann 1739 seine neue Karriere. Das Stück weist noch große Nähe zur Oper auf und ist ausgesprochen reich und originell instrumentiert: Händel hat, um König Davids Zeit (1000 v. Chr.) farbiger darstellen zu können, Instrumente vorgesehen, von denen man damals glaubte, dass sie zu Davids Zeit schon verwendet wurden, wie zum Beispiel Posaunen, viel Schlagwerk; dazu kam ein Carillon, ein über Tastatur zu spielendes Glockenspiel.Wie erzählerisch Händel auch als Oratorien-Komponist agierte, zeigte Regisseur Claus Guth bereits 2009 mit seiner erfolgreichen szenischen Adaption von Messiah. Er setzt nun gemeinsam mit seinem Team Christian Schmidt (Ausstattung), Bernd Pukrabek (Licht) und Ramses Sigl (Choreografie) 2018 Saul in Szene. Erstmals übernimmt der Händel-Spezialist Laurence Cummings eine musikalische Leitung am Theater an der Wien und musiziert mit dem Freiburger Barockorchester.Das Sängerensemble: Florian Boesch (Saul), Anna Prohaska (Merab), Giulia Semenzato (Michal), Jake Arditti (David) und Andrew Staples (Jonathan). Es singt der Arnold Schoenberg Chor (Ltg. Erwin Ortner).

Wien Aktuell – VIENNA.AT 

Wien Aktuell – VIENNA.AT

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: