Wohin in Wien

Powered by:

Blue Bird 2019 - 3-Tagespass

Wann:

  • Do 28. Nov, 20:00

Wo:

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 01. Innere Stadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

Der Genrebegriff Singer/Songwriter ist, wie langjährige BesucherInnen des Blue Bird Festivals wissen, lediglich ein Hilfsausdruck für das, was sich jährlich Ende November im Porgy & Bess abspielt. Da werden Laptops ausgepackt und Synthesizer zum Flirren gebracht, und es tummeln sich mehr Schlagzeugerinnen als Mundharmonikaspieler. Doch natürlich lässt die Vienna Songwriting Association, die das dreitägige Clubfestival veranstaltet, auch die einzelne Frau mit Gitarre oder den Mann am Klavier auf die Bühne.Experimentierfreudigkeit und das Spielen - wenn auch nicht der komplette Bruch - mit Genrekonventionen ist das, was das Lineup des Blue Bird auszeichnet.Heuer werden etwa der kanadische Komponist und Arrangeur Owen Pallett begrüßt, der uns nach vielen Jahren Bühnenabstinenz die Ehre erweist, sein im September erscheinendes neues Album in Wien vorzustellen. Der deutsche Musiker Fabian Altstötter präsentiert sich mit seinem Projekt Jungstötter als gereifter Songwriter in der Tradition von Scott Walker: Introvertiertes Pathos, dunkle Romantik. Die schottische Pianistin und Sängerin Kathryn Joseph hat vergangenes Jahr ein Album von geradezu verstörender Schönheit herausgebracht und ist am Blue Bird zum ersten Mal in Österreich zu sehen. Bisher bestätigt sind weiters Acts aus Frankreich, den Färöer Inseln und natürlich Österreich – und demnächst noch weitere mehr.Lineup (Stand 13.5.2019):Owen Pallett (CA)Owen Pallett, vormals Final Fantasy, ist wohl einer der bedeutendsten Komponisten und Arrangeure der Gegenwart. Der Grammy-Preisträger hat schon mit Arcade Fire, R.E.M., Sigur Ros und Frank Ocean gearbeitet, um nur einige zu nennen. Nach vielen Jahren Bühnenabstinenz tritt der scheue Musiker endlich wieder mit seinen eigenen Songs live auf. Er wird in diesem Jahr nur eine Handvoll ausgewählter Konzerte spielen - eines davon beim Blue Bird in Wien.Jungstötter (DE)Morbide Fantasien, schwelgerisch in Musik gesetzt. Schon in frühester Jugend wurde Sebastian Altstötter mit seiner damaligen Band Sizarr von der Kritik hochgelobt. Für das Publikum blieb er damals ein Geheimtipp. Mittlerweile ist aus dem in Berlin lebenden Komponisten und Sänger ein gereifter Erzähler geworden. Vielschichtige Soundgemälde sind entstanden, die an die Werke von Scott Walker erinnern. Introvertiertes Pathos, oft am Klavier dargeboten.Kathryn Joseph (GB)Die Songs der schottischen Pianistin und Sängerin haben eine hypnotische Qualität, die einem in ihrer Intimität fast bedrohlich nahe kommt. Auf ihrem zweiten Album „From When I Wake The Want Is“ taucht Joseph tief in ein dunkles Meer von Trauer und Sehnsucht ein. Musik, auf die man sich einlassen muss – und dafür mit geradezu überwältigender Schönheit belohnt wird.Downers & Milk (AT)Als Duo 2018 gegründet, wuchs das Projekt bald zu einer größeren Gruppe von erfahrenen Musikern heran. Die Songs der Wiener Band leuchten die hintersten Ecken der menschlichen Existenz aus und begleiten einen mit geradezu cineastischen Dimensionen auf einem Spaziergang durch die dunklere Seite der Empfindungen. Seelenverwandte Heilsbringer wie Nick Cave oder Leonard Cohen lassen grüßen.Highest Sea (FR)Die multinationale Gruppe um die aus Frankreich stammende Singer-Songwriterin Leïla Zanzibar lebt und arbeitet in Berlin. Die Stimme von Leila ist rau und fragil gleichermaßen. Melodischer, aber sonnendurchfluteter Dreampop trifft auf geheimnisvolle Bar-Atmosphäre. Ein unausweichlicher Sog zieht einen in Slow Motion in den Bann.Son of Fortune (FO)Benjamin Petersen stammt von den Färöer Inseln. Er hat schon mit dem dortigen Star Eivör gespielt, aber auch mit Kris Kristofferson. Seine eigenen Songs sind Rock'n'Roll in Zeitlupe. Vorsichtig eingesetzte Folkmuster und die für uns fremdartig anmutende färöische Sprache lassen die Lieder exotisch wirken. Voodoo Pop.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: