Wohin in Wien

Powered by:

Die Grenzen Europas. Anfang oder Ende der Erfolgsgeschichte?

Die Grenzen Europas. Anfang oder Ende der Erfolgsgeschichte?

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Do 25. Apr, 18:30

Wo:

Diplomatische Akademie Wien, Favoritenstraße 15a, 04. Wieden

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Podiumsdiskussion mit Emil Brix, Wolfgang Petritsch und Katharina Stemberger
_________
Von Beginn weg verfolgte die Schaffung der Europäischen Union das Ziel, den zahlreichen Kriegen, die am Kontinent herrschten, ein Ende zu setzen und Frieden zu schaffen. Aus den sechs Gründungsmitgliedern Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg und den Niederlanden ist bis zur heutigen Zeit eine Gemeinschaft aus 28 Staaten geworden.

30 Jahre nach Fall des "Eisernen Vorhanges" und der Öffnung der Grenzen steht die Europäische Union aber vor einer Vielzahl an Herausforderungen. Migrationswellen, der sogenannte Brexit und populistische Politiker und Parteien, die die Europäische Union in Frage stellen, scheinen die Erfolgsgeschichte der EU zu gefährden.

Stößt die Europäische Union nun an ihre Grenzen? Kann die Union ausgeweitet werden oder ist der Brexit nur der Anfang eines zukünftigen Zerfalls? Wird diese einmalige Erfolgsgeschichte weitergeschrieben oder steht sie vor ihrem Ende? Braucht es eine Neuerfindung der europäischen Gemeinschaft?
_________
Podiumsdiskussion:
Botschafter Dr. Emil Brix, Direktor der Diplomatischen Akademie Wien
Dr. Wolfgang Petritsch, Diplomat, Präsident der Austrian Marshall Plan Foundation
Katharina Stemberger, Schauspielerin, Vorsitzende des Integrationshauses Wien
_________
Moderation:
Mag. Eva Pfisterer, Journalistin
_________
Im Anschluss an die Veranstaltung wird zu einem Glas Wein geladen.

Eintritt frei! Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter office@waldviertelakademie.at oder 02842/537 37 erforderlich.
_________
Eine Veranstaltung der WALDVIERTEL AKADEMIE in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie Wien und der Kultur.Region.Niederösterreich mit freundlicher Unterstützung durch die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: