Wohin in Wien

Powered by:

Ikue Mori - Pomegranate seeds

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mo 11. Feb, 20:30

Wo:

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 01. Innere Stadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Nachdem die aus Tokio stammende Ikue Mori 1977 nach New York übersiedelt war, spielte sie in der richtungsweisenden No Wave-Band DNA Schlagzeug – ihre Kollegen waren dabei die Noise-Pioniere Arto Lindsay und Tim Wright. Mitte der 1980er Jahre begann sie damit, Drum Machines im Kontext von improvisierter Musik einzusetzen, und obwohl deren Standardtechnologie natürlich limitierend wirkt, entwickelte sie damit ihren charakteristischen Stil. Während der 1990er arbeitete sie mit unzähligen Improvisationskünstlern in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien zusammen, produzierte und nahm gleichzeitig ihre eigene Musik auf. Nachdem sie über John Zorn mit der regen New Yorker Improvisationsszene in Kontakt gekommen war, experimentierte sie weiter mit Drum Machines und setzt in den letzten Jahren vor allem den Laptop als Hauptinstrument ein. Im letzten Herbst präsentierte sie ihr Twindrums-Projekt bei Roulette gemeinsam mit Yoshimio.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: