Wohin in Wien

Powered by:

Lebensintegrationsprozeß

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 21. Jun, 10:00 – 18:00
  • Sa 22. Jun, 10:00 – 19:00
  • So 23. Jun, 10:00 – 16:00

Wo:

Institut Dr. Schmida, Lehárgasse 1/2, 06. Mariahilf Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

OFFENES SEMINAR UND GRUNDSTUFENAUSBILDUNG LebensIntegrationsProzess und Lebensaufstellungen
Der Lebensintegrationsprozess (LIP) ist eine neue Form der therapeutischen Arbeit mit Aufstellungen. Neu sind dabei zwei Dinge: Erstens geht es, anders als bei Familien-oder Systemaufstellungen, nicht um Beziehungen zu anderen Menschen oder den Platz und die Rolle in einem System, sondern einzig und allein um den einzelnen Menschen und dessen innere Haltung zu sich selbst. Zweitens werden den Stellvertretern in einer LIP-Aufstellung feste Plätze zugewiesen. Diese Plätze ergeben sich aus Wilfried Nelles‘ Theorie der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und den darin beschriebenen (sieben) Lebens-und Bewusstseinsstufen
suse.legler@lebensintegrationsprozess.at
AUS-UND WEITERBILDUNG IN PHÄNOMENOLOGISCHER PSYCHOLOGIE, LEBENSINTEGRATIONSPROZESS UND AUFSTELLUNGSARBEIT LIP -GRUNDSTUFE –WIEN
www.lebensintegrationsprozess.at
Mobil: Suse Legler++43 664 90 22 179

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: