Wohin in Wien

Powered by:

She Loves Pablo

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Di 30. Apr, 20:00

Wo:

Viper Room, Landstraßer Hauptstraße 38, 03. Landstraße Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

She Loves PabloShe Loves Pablo is a stoner/groove rock band from Zagreb, Croatia. In 2006 the band recorded their second CD, an EP entitled "Country Home", where they experimented with a different, more radio-friendly sound. The band's debut album, "Mother Of All" was recorded and self-released in 2009. It contains 10 tracks from almost every era of the band, and beautifully sums up the work of She Loves Pablo.In the first months of 2011 a new single was recorded, and the band's first official video was made. Through the following year, the band completed the songs for their second album, Burn and Levitate, which was finally released in January 2013 on Geenger Records. After a few years of playing concerts , the band started working on songs for the new album, Try Mandarin, which was released in March 2016 under Dirty Old Label and Dostava Zvuka.Through the years She loves Pablo had a pleasure to share the stage with some great names like Clutch, Karma to burn, Colour haze and many more.Psycho ToasterPsycho Toaster ist ein südburgenländisches Heavy-Stoner-Rock Trio und wurde 2013 gegründet. Anfangs primär als Refugium und Jam-Band gesehen wurden 2016 erste Songs geschrieben, 2017 folgten diverse kleinere Auftritte. 2018 wurde der 2. Platz beim America Is Waiting Bandcontest errungen, kurz darauf der erste Auftritt vor knapp 1000 Leuten. Bandgetränk: Metaxa. Let's get Toasted!Dune DingosWe’ll make a fuZZ about it!Unter der erbarmungslosen Sonne des Mittleren Burgenlandes reifen nicht nur die saftigsten Trauben heran, sondern auch vertrocknete Wüstenklänge mit Reminiszenzen an Tarantino-Soundtracks, die dir den Sand unter den Füßen wegwirbeln. Sand ist Stein, der Sound manchmal Stoner, der zu seinen Ursprüngen im Desertrock zurückkehrt.Doch auch im freigewählten Wüstenexil entkommen die Dune Dingos als 90s-Kids nicht dem Hype aus Kindertagen. Im Sinne musikalischer Frühprägung bleiben sie dem Grunge treu, der schon als Wiegenlied diente – war das nicht schön, als wir im Kindergarten alle zu „I Hate Myself And Want To Die“ mitgesungen haben?Stay duned!Witchrider mussten den Auftritt leider absagen.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: