Wohin in Wien

Powered by:

Sinnvoll tätig sein & Achtung- Abwertung hat System

Sinnvoll tätig sein & Achtung- Abwertung hat System

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mi 9. Okt, 18:30 – 21:30

Wo:

Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags, Rathausstraße 21, 01. Innere Stadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

| Buchpräsentation |

SINNVOLL TÄTIG SEIN
und
ACHTUNG - ABWERTUNG HAT SYSTEM

Mittwoch, 09. Oktober 2019, 18:30 Uhr
Fachbuchhandlung des ÖGB-Verlags
Rathausstraße 21, 1010 Wien (Eingang Universitätsstraße)

>> Zu „Sinnvoll tätig sein“
44 Langzeitarbeitslose bekamen über einen Zeitraum von 18 Monaten ein Grundeinkommen in Höhe ihres AMS-Bezuges zuzüglich einer Leistung der bedarfsorientierten Mindestsicherung. Ziel des Experiments war es auszuprobieren, ob materiell abgesicherte Langzeitarbeitslose ohne den Vermittlungsdruck des AMS aber mit Begleitung Vorstellungen und Konzepte entwickeln können, um sinnvoll innerhalb und außerhalb des Arbeitsmarktes tätig zu sein. Die Beiträge eröffnen unterschiedliche Perspektiven auf die umstrittene Idee und die vielschichtigen Auswirkungen der Gewährung eines bedingungslosen Grundeinkommens.

Am Podium:
Dr. Franz Schandl | Historiker und Publizist
Univ.-Prof. DDr. Nikolaus Dimmel | Universität Salzburg (angefragt)

>> Zu „Achtung - Abwertung hat System“
Armut ist nicht nur ein Mangel an Einkommen. Armut ist auch verbunden mit einem Verlust an sozialem Status. Die theoretischen Beiträge und sozialwissenschaftlichen Analysen dieses Buches zeigen auf, wie Armut in aktuellen sozialpolitischen Debatten verhandelt wird und was es zukünftig braucht, um sozialen Diskriminierungen entgegenzuwirken.

Am Podium:
Dr. Alban Knecht | Alpe-Adria-Universität Klagenfurt
Mag.a Verena Fabris | Netzwerk offene Jugendarbeit

Moderation: Dr. Peter Autengruber | Programmleittung ÖGB-Verlag

Eintritt frei!

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und (Film-)Aufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, zu.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: