Wohin in Wien

Powered by:

Sorour Darabi - Savušun

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mo 3. Jun, 20:30
  • Di 4. Jun, 20:30

Wo:

Theater Nestroyhof Hamakom, Nestroyplatz 1, 02. Leopoldstadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Savušun, die neueste Arbeit von Sorour Darabi, ist eine Ode an die Verletzlichkeit, an fühlende, lebendige Wesen. Wie in seiner Performance Farci.e steht auch hier der Körper im Mittelpunkt. Wortwörtlich bedeutet "Savušun": den Tod des Siyāwasch, des sagenumwobenen persischen Prinzen, beklagen. Inspiriert von der präislamischen Trauerzeremonie, die noch heute von schiitischen Muslimen zelebriert wird, untersucht der*die iranische Künstler*in, wofür der (männliche) Körper stehen kann. Denn in diesen traditionellen Ritualen des Trauerns, Schreiens, Singens und Schlagens erkennt Sorour Darabi eine heterogene Schönheit: Männer, die ihre Kraft und ihre Schwäche der zusehenden Menge offenbaren. Das gemeinsame Erlebnis ruft widersprüchliche und gemischte Gefühle: Stärke, Gewalt, Schmerz, Trauer und Zärtlichkeit.Die Wiener Festwochen bieten mit Farci.e und Savušun zwei ausdrucksstarke Einblicke in einen originellen künstlerischen Kosmos.Künstlerisches TeamKonzept, Choreografie, Performance Sorour Darabi Licht Yannick Fouassier, Jean-Marc Ségalen Dramaturgie Pauline Le Boulba Künstlerische Beratung Céline Cartillier, Mathieu Bouvier Ton Clément Bernerd Administration Charlotte Giteau Touring Sandrine BarrassoProduktionProduktion Météores (Nantes) Koproduktion Montpellier Danse (mit Unterstützung der BNP Paribas Foundation), CN D Centre national de la danse (Pantin), La Villette (Paris), La Maison CDCN Uzès Gard Occitanie, La Fée Nadou (L’Affenadou), Zürcher Theater Spektakel, ICI - CCN Montpellier – Occitanie / Pyrénées Méditerranée, Sophiensaele (Berlin), Fonds Transfabrik – Fonds franco-allemand pour le spectacle vivant Mit Unterstützung von SPEDIDAM, Ballet du Nord CCN Roubaix Dank an Pouya Ehsaei, Florian De Sépibus, Agnieszka Ryszkiewicz, Ali Moini, Bryan Campbell, DD Dorvillier, Hossein Fakhri, Kamnoush Khosrovani, Maria Rössler, Tirdad HashemiUraufführung Juni 2018, Montpellier DanseSpracheKurze Passage auf Französisch mit englischen ÜbertitelnDauer50 Min.Publikumsgespräch4. Juni, im Anschluss an die Vorstellung

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: