Wohin in Wien

Powered by:

Wetterleuchten - FOUR FISTS w/ Astronautalis & P.O.S (Doomtr

Wetterleuchten - FOUR FISTS w/ Astronautalis & P.O.S (Doomtr

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Mo 14. Jan, 19:00 – 23:30

Wo:

Rhiz, Lerchenfelder Gürtel 37&38, 07. Neubau

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Wetterleuchten ist die FOMP-Reihe für poetische Musik und musikalische Poesie. Hier erlebt ihr internationale Acts, die an lyrischer Virtuosität kaum zu übertreffen sind. Rap, Punk, Blues, Singer-Songwriter, Performance Art, Spoken Word - hier kommt alles zusammen, was wie ein Gewitter unter die Haut geht und euer Firmament erhellt. Konzerte und Slam Poetry - wir feiern die Sprache.

Headliner im Jänner sind FOUR FISTS aka Astronautalis & P.O.S. Sie sind Teil des legendären Doomtree Kollektivs aus Minneapolis und touren Anfang des Jahres zu zweit durch Europa. Der Gig in Wien ist ein absoluter Glücksfall und sollte alle Hip-Hop-Herzen höher schlagen lassen, denn solche Konzerte erlebt man nur einmal. Wir empfehlen den Vorverkauf.

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

TIMETABLE

18:30 Doors open
19:00 Alligatorman an den Decks
19:30 Christopher Hütmannsberger Opening & Spoken Word Set
20:00 Subp Yao (NL) Support
21:00 FOUR FISTS (US)
22:30 Alligatorman

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

• MAIN ACT •
FOUR FISTS
Manchmal ist die beste Art für Kunstschaffende, Neues zu schaffen sich daran zurück zu erinnern, wer ihre Leute sind – vor allem wenn es die sind, die sich seit Ewigkeiten kennen und ohnehinn schon seit Jahren miteinander arbeiten wollen. Stef Alexander und Andy Bothwell, besser bekannt unter den Namen P.O.S und Astronautalis tauchen seit über zehn Jahren immer wieder als Gäste auf den diversen Veröffentlichungen des jeweils Anderen auf, und ihre Freundschaft reicht noch länger zurück. Deshalb war ein kollaboratives Projekt wie Four Fists gleichzeitig unausweichlich und notwendig: Eine Zusammenarbeit von zwei der furchtlosesten Musiker aus Minneapolis, die beide simultan in der Hip-Hop Welt als auch im Indie-Punk beheimatet sind.
doomtree.net/press/fourfists

• SUPPORT •
Unterstützend mit dabei ist der niederländische Produzent und Remixer Subp Yao. Er übersah die ganze Produktion von "6666", dem Album von FOUR FISTS.
soundcloud.com/subpyao

• SPOKEN WORD •
Egal ob Christopher Hütmannsberger als Spoken Word Poet, Lyriker, Rapper oder mit Jazz-Kombo auf der Bühne steht, seinen Performances ist eines gemein: Schlagkraft. Da ist diese Stimme, die man unter Hunderten sofort wiedererkennt. Da ist etwas Gebrochenes in seiner Bühnenpräsenz, die einen an Bukowski in jung erinnert. Und da sind die Texte, die Pathos nicht fürchten müssen, weil sie ihn beherrschen. Weil sie ohne Umwege auf Herz, Magengrube, Kopf zielen – und treffen. Kenner finden an vielen Stellen augenzwinkernde Verweise auf Größen englischsprachiger Wortkunst: Beckett, Shakespeare, Aesop Rock. Allen anderen bleibt Hütmannsbergers Performance, die so klangvoll ist wie ein Konzert, so kraftvoll wie
ein cineastisches Epos, so charismatisch ansteckend, dass man danach nichts Geringeres will, als die Welt verändern. Oder wenigstens ein Gedicht schreiben.

• DJ •
Alligatorman ist einer der bekanntesten Hip-Hop DJs Wiens. Er war lange Zeit mit Broken Sequence unterwegs, er ist ein Teil von DRK & FOZ und außerdem bekannt für seine kongenialen Mixes von Skero, Def Ill, Mirac und anderen Größen der hiesigen Rap-Szene.
soundcloud.com/alligatorman

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Vorverkauf auf ntry.at/wetterleuchten

VVK 12€
AK 15€

Rhiz Vienna
U-Bahnbogen 37
1080 Wien

••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••••

Created by FOMP
Inspired by wolkenvorhang
Made possible by you

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: