Wohin in Wien

Powered by:

Die Verbesserung der Welt: 7 - DIE VERWECHSLUNG

Die Verbesserung der Welt: 7 - DIE VERWECHSLUNG

Wann:

  • Di 10. Nov, 20:30 – 23:00
  • Mi 11. Nov, 20:30 – 23:00
  • Do 12. Nov, 20:30 – 23:00
  • Fr 13. Nov, 20:30 – 23:00

Wo:

F23.wir.fabriken ehemalige Sargfabrig Liesing, Breitenfurter Straße 176, 23. Liesing Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Normalpreis: €23,00
  • ermässigt: €15,00
  • Sozialpreis: €5,00
  • oeticket – +43 1 96 0 96

Uraufführung der Kammeroper von Helga Utz und Thomas Desi

7 - Die Verwechslung
Die Gefangenen. 10. / 11. / 12. / 13. November 2020 - WIEN MODERN 33
18.00 Uhr Komplementär. Eine Ausstellungsreihe von art 23 zur Verbesserung der Welt
19.00 Uhr Kein Erbarmen! - 7. Die Gefangenen. Eine Gesprächsreihe in Kooperation mit der Akademie für Gemeinwohl
20.30 Uhr Die Verwechslung. Kammeroper (UA). Text. Helga Utz | Musik. Thomas Desi | œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik
18.00 Uhr bis 23.00 Uhr Stills. Martina Pippal | Immer offen - Bar von René Ringsmuth

Der junge Gustav sehnt sich nach Freiheit, er kritisiert das System der DDR. Als Systemfeind wird er festgenommen. Während sein Vater hilflos verzweifelt, macht sich seine verwirrte Grossmutter auf, um Gustav im Gefängnis zu besuchen. Ihr Besuch erscheint den Beamten verdächtig. Gustav wird misshandelt, er landet schwer verletzt in der Krankenstation des Gefängnisses bei der sanften Krankenschwester Pauline.

Mit. Johannes Czernin. Marelize Gerber. Ingrid Haselberger. Gebhard Heegmann. Kari Rakkola. Günther Strahlegger. Bärbel Strehlau. Katrin Targo
Regie. Kristine Tornquist. Dirigent. François-Pierre Descamps
œnm . œsterreichisches ensemble fuer neue musik. Künstlerische Geschäftsführung. Anna Maria Pammer. Produktionsleitung. Beate Schüll. Das Ensemble
Flöte. Irmgard Messin | Klarinette. Heinz-Peter Linshalm | Violine. Jakobo Hernández Enríquez | Violine. William Overcash | Viola. Francesca Piccioni | Violoncello. Sebestyén Ludmány | Kontrabass. Maximilian Oelz | Kontrabass. Lukas Straka | Orgel. Nora Skuta | Schlagwerk. Christian Jank | Schlagwerk. Rupert Struber

Bühne und Requisite. Markus Liszt. Michael Liszt
Kostüm. Angela Karpouzi. Sarah Maria Grepl
Licht und Technik. Edgar Aichinger. Vladi Tchapanov
Maske. Isabella Gajcic
Korrepetition. Petra Giacalone. Benjamin McQuade
Regieassistenz. Heidelinde Schuster
Bühnenplanung. Cornelius Burkert
Dramaturgie und Übertitel. Roberta Cortese
Produktion. Jury Everhartz
F23. Tom Barcal. Alexander Lugmayr. Max Sperger. Erich Sperger

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: