Wohin in Wien

Powered by:

Kabarett Mixed Show - Fleischhacker, Athanasiadis, Hartmann,

Wann:

  • Sa 14. Mär, 19:30

Wo:

Studio 44, Rennweg 44, 03. Landstraße

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

Mixed Show – Auszüge aus folgenden Programmen:Gerald FleischhackerFleischhackers Gustostückerl – Stand upEine Frau, die Psychologin ist, zwei Kinder und knapp vor 50. Das Leben des Fleischhacker ist auch nicht einfach. Außerdem passieren ihm andauernd Dinge, die es so eigentlich nicht geben dürfte. Bestimmt ist es eine Verschwörung des Schicksals gegen ihn. Ganz bestimmt und blöd für Ihn. Andererseits gut für UNS! Denn niemand erzählt die Unerträglichkeiten des Alltags lustiger und pointierter als Gerald Fleischhacker.Caroline AthanasiadisTzatziki im 3/4 TaktTzatziki oder Apfelstrudel? Sirtaki oder Walzer? Für die Wiener zu temperamentvoll, für die Griechen zu ehrlich. Zwei Seelen schlagen in einer Brust, nur welche ist stärker? Caroline Athanasiadis ist in ihrem ersten Soloprogramm auf der Suche nach ihrem gespaltenen Selbst.
Auf dem Weg zu ihrem großen Traum, einmal beim Eurovision Songcontest mitmachen zu können, nimmt sie jede Hürde in Kauf. Sie lässt ihre Heimatstadt Wien hinter sich, um in der zweiten Heimat, Griechenland, ihr Glück zu finden…Nina HartmannLautIhre Vorstellung der Hölle ist ein Schweigekloster. In Bibliotheken hat sie Betretungsverbot. Und in ihrer Geburtsanzeige stand: 58 cm, 4.012 g und 124 Dezibel. Nina Hartmann war schon immer LAUT. Das hat man ihr schon in die Wiege gelegt & mit Stolz kann sie heute sagen, dass man sie schon von weitem hört. In ihrem - LAUT Adam Riese – bereits vierten Kabarett-Solo-Programm geht sie aber völlig
neue Wege: einen Abend lang spricht sie kein Wort – sie denkt nur LAUT. Sie fragt sich, wie kann man in einer Welt, in der immer mehr nur die LAUTEN Gehör finden, noch stillsitzen? Wie LAUT darf man im Bett sein? Und darf man darüber überhaupt LAUT reden?...Isabel MeiliSchlapfen haltenSympathischer Schweizer Charme trifft auf Wiener Schmäh: Für ebendiese seltene, aber umso unterhaltsamere Mischung aus pointierten Imitationen und Wortspeibereien wurde die Kabarettistin Isabel Meili bereits für den Swiss Comedy Newcomer Award 2017 nominiert und
erreichte den ersten Platz bei der Kabarett Talente Show des Wiener Kabarettfestivals 2018. In ihrem ersten abendfüllenden Programm unter dem vielsagenden Titel "Schlapfen halten" konstatiert die junge Schweizerin mit viel Ironie und Selbstkritik, dass sie nicht nur ein StimmbandÖdem sprachlos macht…

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: