Wohin in Wien

Powered by:

Welttag der Fremdenführer

Welttag der Fremdenführer

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • So 16. Feb, 10:00 – 16:00

Wo:

Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 04. Wieden

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Beim 31. "Welttag der Fremdenführer" bieten die Wiener Fremdenführer
kostenlose Vorträge und Führungen im 4. Bezirk: Bei der Führung „In vollem Gewand ins Tröpferlbad“ im Bezirksmuseum Wieden erfahren die Besucher viel über die Geschichte der Wieden und der Körperpflege. Drei Außenführungen widmen sich der Musik, den Sagen und dem Karlsplatz. Für Kinder gibt es ein „Papiertheater“, weiters Führungen in zahlreichen Fremdsprachen. Insgesamt sieben Vorträge können besucht werden, dazu ist das umfangreiche „Kulturmagazin“ gratis erhältlich.
Die Wieden gilt als die älteste Vorstadt Wiens, ihre erste urkundliche Erwähnung erfolgte Anfang des 13. Jahrhunderts anlässlich der Gründung des Heiligengeistspitals. Mit der Eingemeindung im 19. Jahrhundert wurde die Wieden zum 4. Bezirk.
„Uns Wiener Fremdenführern ist es sehr wichtig zu zeigen, wie viel Sehenswertes unsere Stadt außerhalb der Innenstadt bietet,“ so Christa Bauer, Präsidentin des Vereins der geprüften Wiener Fremdenführer, „und wir freuen uns sehr, beim Welttag 2020 die Wieden mit ihrer vielfältigen Geschichte und all ihren Persönlichkeiten zu präsentieren.“

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: