Wohin in Wien

Powered by:

Wien um 1900 – vom Historismus zur Secession

Wien um 1900 – vom Historismus zur Secession

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Fr 17. Jul, 14:00 – 17:00

Wo:

Bar Lvdwig, Papagenogasse 6, 06. Mariahilf

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Teilnahmegebühr: €29,00

Die Habsburger Monarchie feiert sich auf der Ringstraße noch einmal selbst. In üppig dekorierten Prachtbauten im Stil des Historismus wird die glorreiche Vergangenheit beschworen. Gleichzeitig wächst die Stadt explosionsartig auf über 2 Millionen Einwohner. Die sozialen Probleme werden ausgeblendet, wiewohl große Infrastrukturprojekte realisiert werden. Die Zeitenwende manifestiert sich vor allem in der bildenden Kunst. Die Jungen kehren der Akademie und dem Künstlerhaus den Rücken und zelebrieren in der Secession ihren „heiligen Frühling“. Prominente Vertreter des Jugendstils wie Gustav Klimt und Otto Wagner werden so zu Wegbereitern der Moderne. Am Vorabend des Zusammenbruchs der Habsburger Monarchie und des Großen Kriegs treffen sich in Wien um 1900 „Traum und Wirklichkeit“.
Wir beschließen unseren Stadtrundgang im Hotel Beethoven Wien mit einem Blick in die Zimmer des 2. Stocks, durch die ein Hauch von „Secession“ weht. Tapeten nach dem Entwurf von Kolo Moser, Adolf Roller und zeitgenössischen Mitgliedern der Secession geben jedem Zimmer einen einzigartigen Charakter.
In der Bar Lvdwig lassen wir bei einem Cocktail den Nachmittag entspannt ausklingen.

Termin: Freitag 17. Juli 2020, 14.00 Uhr
Start: vor der Staatsoper, Ecke Opernring/Kärntnerstraße
Ende: Hotel Beethoven Wien, Papagenogasse 6
Dauer Rundgang: ca. 2 Stunden
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen / maximal: 16 Personen
Preis pro Person: € 29 (inkl. Stadtrundgang, Cocktail in der Bar Ludwig)

Anmeldung bei ina@lilatillatours.at
Bitte geben Sie unbedingt den gewünschten Termin und die Anzahl der Personen sowie Ihre Kontaktdaten an.

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: