Wohin in Wien

Powered by:

Verdichtungen

Verdichtungen

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Do 14. Okt, 19:00 – 20:40

Wo:

Amerlinghaus, Stiftgasse 8, 07. Neubau Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Homepage:

Verdichtungen

"VERDICHTUNGEN" Mit scheinbar „harmonie-losen“ Klängen in unbekanntes Terrain eintauchen, klangliche Dimensionen, befreit von rhythmischen Formen und Formeln, ohne zwingend vorgeschriebene Kadenzen, Reprisen und harmonischen Fesseln, – das ist meine Manier.
„Zu behaupten, dass es heutzutage möglich ist, Musik zu komponieren, die nicht zerrissen ist, hieße, borniert und engstirnig zu sein. Diskrepanzen, denen ich in der Gesellschaft begegne, in meiner Musik (*1985) und Lyrik (*2021) w i d e r zu spiegeln, sind essenziell.“
Es herrschen weder Ordnung noch Chaos. Zwischen diesen beiden Polen machen sie sich breit, schweben wie Klang-Gobelins, entladen sich in Potentialen, geraten in impulsives Glühen, - täglich das Murmeltier grüßend.
Ungeübte Hörerinnen, denen ein Orchesterklang fremd ist, werden auch bei allergrößter Aufmerksamkeit nur wenige Einzelheiten erkennen, weil sie das Gehörte nicht mit ähnlichen Gedächtnisinhalten vergleichen können.
An meinen „Verdichtungen“ schreibe ich übrigens erst seit April 2021 mit einer gewissen routinierten Zuversicht. Diese Lyrik gibt mir die Energien für einen Rückzug aus dem Alltag, lässt mich eintauchen, back to the roots. Als Recital werde ich diese vortragen, immer in Übereinstimmung der Musik, die ich partiell vorproduziert habe und durch Soli mit meinem orchestre électronique , welche ich mit live-moments bereichere.

Benutzer, die diesen Eintrag gesehen haben, interessieren sich auch für:

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: