Wohin in Wien

Powered by:

Denk Dir die Stadt … Überbelichtete Nächte Brandende

Diese Veranstaltung ist schon vorbei

Wann:

  • Do 24. Nov, 19:00

Wo:

Institut für die Wissenschaften vom Menschen, Spittelauer Lände 3, U4 Friedensbrücke, 09. Alsergrund Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

  • Eintritt frei

Lejla Kalamujić und Anja Golob präsentieren ihre deutschsprachigen Neuerscheinungen.
Lejla Kalamujić ist eine der wichtigsten Stimmen der jungen bosnischen Literatur. Sie wurde bekannt mit Kurzgeschichten, in die sie ihre Erfahrungen und Beobachtungen in Städten wie Sarajevo und Wien sammelt und präzise, berührend und humorvoll erzählt.
Anja Golob ist die derzeit vielleicht prägnanteste poetische Stimme Sloweniens. Ihr sorgfältig durchkomponierter Gedichtband ist eine intensive Auseinandersetzung mit der Leere und Ungewissheit nach einer zerbrochenen Beziehung.
Lejla Kalamujić 1980 in Sarajevo geboren, wo sie auch heute lebt. Sie schreibt Prosa, Dramen, Essays und Rezensionen für verschiedene Zeitschriften und Webportale in Bosnien-Herzegowina und der Region. Auf Deutsch erschien 2020 Nennt Mich Esteban, im Herbst 2022 folgt ein zweiter Band Denk Dir die Stadt, wiederum übersetzt von Marie-Luise Alpermann (eta Verlag Berlin).
Anja Zag Golob 1976 in Slovenj Gradec geboren, lebt als Autorin, Übersetzerin und Publizistin in Maribor. Auf Slowenisch liegen von ihr bisher vier Gedichtbände vor. Anweisungen zum Atmen (2018) war ihre erste Buchveröffentlichung in der Edition Korrespondenzen. Im Herbst 2022 erscheint der neue Gedichtband Dass Nicht Dass Nicht Mehr Kommen Wird… .
Moderation: Petra Nagenkögel, Leiterin des Literaturvereins prolit im Salzburger Literaturhaus
Begrüßung: Ludger Hagedorn, IWM Permanent Fellow

Eine Veranstaltung im Rahmen der Buch Wien.
In Kooperation mit TRADUKI und der Österreichischen Gesellschaft für Literatur.

Bitte registrieren Sie sich hier: https://civi.iwm.at/content/anmeldung-fuer-denk-dir-die-stadt-ueberbelichtete-naechte-brandende-24-november-1900

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: