Wohin in Wien

Powered by:

Bernstein: Kaddish

Wann:

  • Sa 7. Apr, 19:30
  • So 8. Apr, 15:30

Wo:

Musikverein Wien, Bösendorferstraße 12, 01. Innere Stadt Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

EMMANUEL TJEKNAVORIAN, ViolineCAROLYN SAMPSON, SopranRUTH BRAUER-KVAM, SprecherinWIENER SINGVEREIN, ChorJOHANNES PRINZ, ChoreinstudierungWIENER SÄNGERKNABEN, ChorGERALD WIRTH, ChoreinstudierungYUTAKA SADO, DirigentWolfgang Amadeus MozartKonzert für Violine und Orchester A-Dur KV 219- Pause -Leonard BernsteinSymphonie Nr. 3 für Chor, Knabenchor, Sprecher, Sopran und Orchester «Kaddish»Kaddisch: So heißt eines der wichtigsten jüdischen Gebete, das vor allem zum Totengedenken und am Grab gesprochen wird. «Kaddish» nannte auch Leonard Bernstein seine groß angelegte, bewegende dritte Symphonie. John F. Kennedy gewidmet, der wenige Wochen vor der Uraufführung 1963 ermordet worden war, bietet das Werk eine tiefgreifende persönliche Auseinandersetzung mit der jüdischen Tradition, aber auch mit überkonfessionellen Glaubenszweifeln, mit Tod, Leid und Verlust – und endet mit einem Hoffnungsschimmer. 1977 hat Bernstein das Werk überarbeitet; seither konnte es sich als eines seiner ergreifendsten Stücke im Konzertsaal etablieren. Die kühnsten Hoffnungen siegen auch in Beethovens einziger Oper: In seiner großen dritten «Leonoren»-Ouvertüre, die Yutaka Sado an den Beginn des Programms stellt, ist die ganze Handlung rund um die Rettung eines Unschuldigen aus dem Gefängnis in symphonischem Gewand packend zusammengefasst. Neben so viel Dramatik und Herzblut kommt die lichte Reinheit von Mozarts A-Dur-Violinkonzert KV 219 gerade recht.

Wien Aktuell – VIENNA.AT 

Wien Aktuell – VIENNA.AT

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: