Wohin in Wien

Powered by:

Beesus (I) + Pure Tonic (D)

Wann:

  • So 20. Okt, 20:30

Wo:

Weberknecht, Lerchenfeldergürtel 49, 1160, 16. Ottakring Landkarte anzeigen

Altersbeschränkung:

Alle Altersklassen

Ticket Information:

BEESUS (I/Rom - Heavy Rock)BEESUS are a four piece rock band from Rome-Italy.Born and raised in the Eternal City, their music swims through underground genres such as garage, lo-fi, grunge, stoner, doom and psychedelia."Das ist irgendwie Stoner, aber von Josh Homme und Konsorten so weit weg wie Italien von der Fußball-WM. Eigenwillig, in mancher Hinsicht unfertig scheinend, aber mit Mut, Spielwitz und einer Prise Humor gehen BEESUS unbeirrt ihren eigenen Weg. Das macht es nicht immer einfach, aber richtig spannend für den Hörer." - Hooked On Music"Auch bei der neuen Produktion schaffen es die vier Römer, eine Mischung aus 90er Gitarren und viel Punkrock Attitude zu vermengen. Langsame Balladen treffen auf harte Riffs und “some groovy stuff then suddenly turns into tons of fuzz”. Eine wüste Mischung, die eher Einstellung und Spielfreude als Stilsicherheit zeigt. Urban, wild und ungebremst" - r-em-online.deBest comments about the band:“you’re like a week of Sonic Youth”“Awesome! Super awesome! Incredibly super fucking awesome!”“50% Fugazi, 50% Doom, 100% Fugazoom!”Pure Tonic (DE - Hard Rock)Pure Tonic verstehen sich als Missionare des Stadion- und Sleaze Rock. Sie holen die fesselnden Melodien, die ausgefeilten Gitarren-Riffs und die fast hymnenartigen Gesänge dieses Genres und katapultieren sie mit zeitgemäßen Rock- und Metal-Elementen in die Neuzeit.Die ersten Konzerte im Jahr 2010 bekamen durch die Bank das wohlmeinende Prädikat „ausbaufähig“. Statt entmutigt zu sein, münzten die Jungs diese Kritiken in Motivation um und arbeiteten akribisch an ihrer Musik. Sie spielten deutschlandweit in Clubs und auf Festivals, teilten sich die Bühne mit Bands wie Torfrock, Montreal, Liedfett, Slapshot, Le Fly und Rantanplan. Lohn der ausdauernden Live-Präsenz: Beim Deutschland-Finale des SPH Bandcontests (größter Bandcontest im deutschsprachigen Raum) bekamen Pure Tonic im Januar 2017 unter anderem die Auszeichnung für den besten Gitarristen.Im November 2018 zog das Quintett schließlich unter der Ägide von Produzent Zoran Grujovski ins legendäre GAGA Studio in Hamburg und nahm in nur fünf Tagen 10 Songs auf, die alte SleazeRock-Fans aus dem Tiefschlaf wecken und im Sturm neue Herzen und Ohren für ihren explosiven Sound erobern werden.Mit dem Debütalbum „Bliss n’ Bleakness“ stehen die Zeichen 2019 endgültig auf Durchbruch.Nach den Konzerten JAM SEESSION

Ähnliche Veranstaltungen

Ihre Veranstaltung eintragen

Um Ihre Veranstaltung auf Wohin in Wien zu veröffentlichen, tragen Sie sie auf www.wohintipp.at ein.

Hier klicken, um Event einzutragen!
Powered by: